Anwendung

Ernährung nach den fünf Elementen

Die 5-Elemente-Lehre basiert auf der Einteilung unserer Lebensmittel zu den fünf Elementen Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser. Nach der Traditionellen Chinesischen Medizin baut sich auch der menschliche Körper aus diesen Elementen, bzw. den Elementen entsprechenden Substanzen auf. Ihre Wirkung auf unsere Lebenskraft ist unterschiedlich und so können sich durch ein leichtes oder auch massives Ungleichgewicht der Elemente im Körper Zustände von Unwohlsein bis hin zu Krankheit manifestieren.

Die Fünf-Elemente Ernährung kann uns helfen, ein solches Ungleichgewicht wieder in Harmonie zu bringen und mit der Zeit chronisch bestehende Dysbalancen wieder auszugleichen. Es handelt sich bei dieser Form der Ernährung nicht um eine Diät, die kurzfristig ein bestimmtes Ziel erreichen soll und danach wieder abgesetzt wird, sondern um eine Ernährungsweise, die, einmal erlernt, die alte Gewohnheiten ablöst und uns dauerhaft gesund, vital und abwehrstark erhält.

 

Ernährung

Allgemeine Empfehlungen, die für alle Menschen gelten, sind:

 

​Nur bei Hunger essen

 

​Erst wieder essen wenn die letzte Mahlzeit verdaut wurde

Nie in unruhiger Gemütsverfassung essen, nicht in Eile, nicht im Stehen

Sich nicht völlig satt essen: nur "zwei Hände voll"

Frische, der eigenen Konstitution, der Jahreszeit, und der Örtlichkeit angepasste Lebensmittel essen

Alle fünf Geschmacksrichtungen in jeder Mahlzeit zu sich nehmen, diese sind; süß, sauer, salzig, scharf und bitter

Keine natürlichen Bedürfnisse unterdrücken (also Stuhlgang, Blase entleeren, Winde, Aufstoßen, Gähnen, Weinen, etc.)

Dauer: 60 Minuten  

Preis: 100,-€

 

Being in touch

with life